Belgien holt sich den Titel bei der C-EM in Brünn

Das Rollstuhlbasketball-Nationalteam Belgien hat sich bei der Division C Europameisterschaft in Brünn den Titel geholt und ist damit ebenso wie Finalgegner und Veranstalter Tschechien Gegner des Team Austria bei der 2018 stattfindenden B-EM. Neben den beiden Finalisten traten auch die Staaten Portugal, Griechenland, Irland, Serbien und Ungarn an. Belgien fertigte in Gruppe A Portugal (72:28) und Griechenland (78:27) ebenso souverän ab wie Tschechien seine Gegner Irland (90:50), Serbien (80:61) und Ungarn (87:34). Im Halbfinale traf Belgien auf Irland (85:41) und Tschechien auf Portugal (67:50). Das Finale hatte Belgien vor allem im ersten Viertel klar in Griff und holte sich mit 65:50 den Titel.

Ins All-Star-Team der EM wurde Bart NULENS und Philippe MINTEN (beide Belgien), Michael CUNNINGHAM und Mat ROLLSTON (beide Irland) und Adam ERBEN aus dem tschechischen Team gewählt.

Letzte Änderung am Montag, 31 Juli 2017 10:32

Go to top